FSJ

1. Kurzbeschreibung der Einsatzstelle

Der CVJM Jöllenbeck ist ein wachsender CVJM mit starken Wurzeln und einem missionarischen Profil. Er ist Mitglied im CVJM Westbund.

Die Kinder- und Jugendarbeit findet im eigenen Haus im Bielefelder Stadtteil Jöllenbeck statt. Dabei teilt sich die breit angelegte Jugendarbeit in zwei Schwerpunkte auf: die Jugendverbandsarbeit mit Gruppen- und Freizeitarbeit sowie Camp-Angeboten und die Offene Arbeit im Haus der offenen Tür im Auftrag der Stadt Bielefeld, zu der auch Kooperationen mit Schulen und anderen Trägern und die Durchführung des Ferienprogramms zählen.

Außerdem gibt es Angebote im Musik-, Sport- und Erwachsenenbereich. Gemeinsam mit der Ev. Kirchengemeinde Jöllenbeck verantwortet der CVJM den jungen Gottesdienst „punkt6“, den Abendgottesdienst „offensiv“ sowie Wochenenden mit Konfirmanden.

Unser Leitbild in Kurzform: Christlich, Visionär, Jung, Mutig!

 

2. Aufgabenbeschreibung

Die Aufgaben der FSJlerin liegen zu ca. 40 % im Bereich der Jugendverbandsarbeit (Kinderkreis, Gottesdienst „punkt6“, Jugendkreis, Mitarbeiterkreis, Konfi-Wochenenden, Freizeiten …) und zu 60 % im Bereich der Offenen Arbeit (OT-Dienste, Projekte, Mädchen-OT, Aktionen, Ferienprogramm …). Dies geschieht jeweils in Absprache mit den Hauptamtlichen des Arbeitsbereiches.

Zu den jeweiligen Arbeitsbereichen gehören auch einfache Bürotätigkeiten sowie Werbung, Einkäufe und Organisation und die Teilnahme an Planung und Vorbereitung.

Offene Arbeit:

  • Mitarbeit in der offenen Tür des CVJM
  • Beteiligung an Projekten und Kooperationen mit Schulen
  • Planung und Durchführung des Ferienprogramms

Jugendverbandsarbeit:

  • Mitarbeit in Kinder- und/oder Jugendgruppen
  • Planung und Mitarbeit beim monatlichen Gottesdienst “punkt6”
  • Mitarbeit bei Jugendfreizeiten und Wochenenden
  • Mitarbeit im 14tägigen Mitarbeiterkreis

Es ist uns ein Anliegen, dass der/die Freiwillige eigene Interessen verwirklichen und/oder besondere Fähigkeiten einbringen kann.

Dazu gibt es z.B. sowohl im Gottesdienst „punkt6“ als auch im Bereich der offenen Arbeit vielfältige Möglichkeiten um kreative, musikalische u.a. Begabungen einzubringen und/oder auszuprobieren.

Aufgrund der arbeitsrechtlichen Bedingungen wäre es wünschenswert, wenn der/die BewerberIn bereits volljährig ist.

 

3. Unterkunft / Verpflegung / Taschengeld

  • Unterkunft: wird gestellt
  • Verpflegung: wird ausgezahlt
  • Taschengeld: 150,00€

 

Wir freuen uns von dir zu hören!

CVJM Büro
Telefon: 05206-917946

Letzte Beiträge

Wo geht’s lang?

21.02.2024|0 Comments

Rückblick auf den Neujahrsempfang des CVJM Jöllenbeck "Wer hätte das gedacht, dass wir für die Demokratie auf die Straße gehen?“ sprach Andreas Kersting in seiner Predigt im Gottesdienst zum Neujahrsempfang des CVJM Jöllenbeck. „Wir leben [...]

OT Neujahrsparty

21.02.2024|0 Comments

Am 26.01.2024 war es endlich soweit, nach einigen Planungen, einer Terminänderung und anderen Widrigkeiten konnte unsere Party endlich stattfinden. Um 15 Uhr traf sich das Team bestehend aus Mitarbeitenden des CVJM Jöllenbeck, Bielefelder Jugendring und [...]

bujupo – was ist das denn?

10.01.2024|0 Comments

bujupo – was ist das denn? Das ist ein Chor für talentierte Jungbläserinnen und -bläser im CVJM-Westbund, die Freude am Musizieren haben. Die jungen Menschen haben die Chance andere Bläserinnen und Bläser aus dem Westbund [...]

Kommende Termine